Ein Kunde von Fleming & Howland-Kunde weiß, dass „Hand-Coloured“ Leder nicht maschinell hergestellt wird.

Eine Gerberei ist ein Ort, der rohe Tierhäute in einen vollständig verarbeiteten, fertigen Artikel verwandelt. Die meisten Leder erhalten ihre Farbe durch chemische Farbstoffe, die in großen Fässern eingeweicht und verarbeitet werden und schließlich weltweit vertrieben werden. Im heutigen industriellen Maßstab sind alte Gerbereitechniken in Vergessenheit geraten und die moderne Technologie hat sich vollständig durchgesetzt. An dieser Stelle sollten Sie wissen, dass dieses verarbeitete Leder zwar ein konsistentes und teures Material ist, das perfekt für Ihr Sofa ist, aber kein echtes “Hand-Coloured” Leder ist.

man doing a hand coloured leather

 

DAS FÄRBEN VON CHESTERFIELD SOFAS UND SESSELN

Fleming & Howland bevorzugen es jedoch auf traditionelle Weise, Farbstoffe aus natürlichen pflanzlichen Rohstoffen zu verwenden. Das Ergebnis ist ein Leder, das nicht nur unglaublich geschmeidig ist, sondern einen unverkennbaren, warmen natürlichen Duft vermittelt. Das Beste ist, dass die Farbstoffe zu einem natürlichen Alterungsprozess führen, der das Aussehen des Leders mit der Zeit und bei Verwendung verbessert.

man doing a hand coloured leather

Gerbereien haben versucht, dieses Leder unter Verwendung von Begriffen wie “handwashed” und “distressed” zu imitieren. Es wird suggeriert, dass es mit besonderer Aufmerksamkeit produziert wird. In Wirklichkeit wird es jedoch mit den gleichen großen Fässern und modernen Techniken hergestellt wie jedes andere Leder der Gerberei.

 hand coloured leather painting

Die “Hand-Coloured” Technik von Fleming & Howland ist eine andere Geschichte. Jedes Leder wird mit speziell entwickelten Farbstoffen, die sich über Generationen entwickelt haben, fein massiert. So wie ein Maler eine Leinwand angehen würde, würde der Antiquer die Farbstoffe von Hand direkt auf das Leder auftragen. Bereiche des Leders absorbieren die Farben in verschiedenen Intensitätsstufen, abhängig von der Struktur und es werden ungefähr 6 Schichten benötigt, um die richtige Intensität zu erreichen.

cleaning of hand coloured leather

Diese Technik ist sehr anspruchsvoll und äußerst unvorhersehbar, aber die resultierende Patina ist eine der einzigartigsten und strahlendsten Farben mit einem fast dreidimensionalen Finish. Können, Engagement, Leidenschaft und Kunst in einem. Das ist letztlich, was Fleming & Howland von den anderen unterscheidet.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Fleming & Howland-Händler oder fordern Sie ein Muster aus handgefärbtem Leder an.

Technische Angaben

Ein weiches, vollnarbiges Anilinleder, das speziell zum Handfärben verwendet wird. Farbstoffe werden gemischt und sanft in das Leder einmassiert, das dann trocknen kann. Dieser Vorgang wird mindestens sechsmal wiederholt, um eine schön getönte Patina zu gewährleisten. Da die Farbstoffe auf verschiedenen Lederpartien unterschiedlich stark absorbiert werden, sorgen die originalen Merkmale der Haut dafür, dass jedes Stück einzigartig und unverwechselbar ist.

Volles Anilinleder, das ist der organischste Zustand des Leders, es hat immer starke Narben und Flecken. In Bereichen mit häufigem Gebrauch, wie z. B. beim Sitz- und Armbereich, bewegen sich die natürlichen Öle und bewirken eine Aufhellung der Farbe. Dies ist der natürlich Verlauf von handgefärbtem Leder und sollte keinesfalls als Makel angesehen werden.

detail of hand coloured leather

Größe des Leders i.D. 4,5 m² Dicke ca. 1,2 mm
Empfohlene Verwendung: Geeignet für häuslichen, allgemeinen und für den Gebrauch auf Schiffen.

ALLE LEDERARTEN TREFFEN AUF BRITISCHE STANDARDS

Hergestellt unter dem Qualitätssystem ISO9001: 2008 und gemäß den britischen / europäischen Normen für Polsterleder und den Einrichtungs-Brandschutzbestimmungen von 1988.

Farbanpassung: Aufgrund des natürlichen Prozesses der Farbgebung und der Herstellungstechniken können wir nicht garantieren, dass die Muster genau übereinstimmen.

Share