Fleming & Howland weiß, dass Design und Qualität perfekt mit der Umwelt vereinbar sind. Mit einem gewissenhaft sauberen und nachhaltigen Prozess harmoniert die traditionelle Möbelherstellung perfekt mit unserer Ökologie.

framemaking

Das Holz wird vom FSC reguliert.

Alle für die Herstellung von Rahmen verwendeten Hölzer sind vom Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziert. Der Forest Stewardship Council mit Sitz in Deutschland ist verantwortlich für die nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder durch verschiedene Standards und Richtlinien.

Wenn Sie bei F & H einkaufen, haben Sie die Gewissheit, dass die verwendeten Hölzer nicht aus einer illegalen Quelle, einem Wald, der Bürgerrechte verletzt, natürlichen Wäldern, die in Plantagen umgewandelt wurden, oder Wäldern, in denen Managementaktivitäten hohe Erhaltungswerte gefährden.

HIER KÖNNEN SIE MEHR DARÜBER ERFAHREN: https://fsc.org/

colouring

Farbstoffe werden in der Werkstatt gemischt und von Hand aufgetragen.

Im Gegensatz zu anderen Marken färbt F & H das eigene Leder mit wasserbasierten Farbstoffen in seiner eigenen Werkstatt. Dies erzeugt eine geringere Nachfrage bei den Industriegerbereien, weniger Energie und weniger Abfall.

buttoning

Das einzige Kraftwerkzeug, das ein F&H-Handwerker benutzen wird, sind seine Hände.

Aufgrund der Eigenart von handgefertigten Möbeln hat es im Vergleich zu einem durchschnittlichen industriellen Großbetrieb einen viel geringeren Einfluss auf die CO2-Emissionen. Das einzige “Kraftwerkzeug”, das ein F & H-Handwerker benutzen wird, sind buchstäblich seine Hände. Darüber hinaus werden 90% der für die Herstellung eines F & H-Sofas benötigten Rohstoffe aus der Region bezogen, so dass durch den Transport immer weniger Energie verschwendet wird.

Share