FRAGE:

Es gibt einen ziemlich großen Preisunterschied zwischen Ihrem “Antiqued” und “Hand-Coloured” Leder. Warum ist das genau?

ANTWORT:

Alle Fleming & Howland-Leder sind aus den gleichen hochwertigen Häuten, aber es ist die Zeit, die erforderlich ist, um die Lederpatina herzustellen, die letztlich den Unterschied macht.

Die Classic-Kollektion realisiert schnellere und modernere Polstermethoden mit “Antiqued” -Leder, während die Heirloom-, Monochrome- und Club-Kollektionen das aufwändigere “Hand-Colored” -Leder verwenden.

“Antiqued” Leder:

Die Haut wird vor dem Eintreffen in der Werkstatt vorgefärbt und anschließend durch leichtes Abreiben des Decklacks antiquiert. Eine abschließende Versiegelung wird danach aufgebracht, um einen Schutz zu gewährleisten und was ebenfalls für einen leichten Glanz sorgt. Aus diesem Grund vermittelt ein Classic Chesterfield einen Charakter und die Wärme, die man in jedem Heim willkommen heißt.

“Hand-coloured” (Handgefärbtes) Leder:

Die von Fleming & Howland entwickelten Farben werden von Hand sanft in das Leder einmassiert und getrocknet. Dieser Vorgang wird mindestens 6 Mal wiederholt, um eine schöne Patina zu erhalten. Da die Farbstoffe in verschiedenen Intensitäten auf verschiedenen Hautpartien absorbiert werden, werden viele Originalmerkmale sichtbar, die sicherstellen, dass jedes Stück einzigartig und unverwechselbar ist.